Willkommen

bei der DLRG Bezirk Neunkirchen!
Die Schwimmausbildung findet in unseren Ortsgruppen statt. Zu den Ortsgruppen kommen Sie hier. Falls Sie sich für die Trainingszeiten interessieren, so haben wir Ihnen hier eine Übersicht zusammengestellt.

 

 

Neuigkeiten

05.03.2018 Montag

Übung zur Eisrettung


Gemeinsame Übung der DLRG Bezirk Homburg, Bezirk Neunkirchen und der Feuerwehr Jägersburg
Am Sonntag, dem 4. März 2018, übten Einsatzkräfte der DLRG Bezirk Neunkirchen zusammen mit Kräften der DLRG Bezirk Homburg und der Feuerwehr Jägersburg den Fall der Eisrettung am Jägersburger Weiher. Durch Neoprenanzüge geschützt wagten sich die Einsatzkräfte als Opfer und Retter ins eiskalte... mehr


01.12.2016 Donnerstag

BOS Lehrgang


Am 26.+27.November 2016 wurde im Bezirk Neunkirchen ein BOS-Sprechfunkkurs durchgeführt. Alle 19 Teilnehmer haben erfolgreich teilgenommen und stehen dem Bezirk und ihren Ortsgruppen zukünftig als Sprechfunker zur Verfügung. Wir sagen herzlichen Glückwunsch mehr


17.10.2016 Montag

Bezirkswache 2016 am Bostalsee


Über 30 Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer aus vielen Ortsgruppen des Bezirks wachten am 15. und 16. Oktober über den Bostalsee. Trotz gutem Wetter am Sonntag war der Betrieb mäßig, sodass viel Zeit für Übungen blieb, um die Einsatzkräfte auf die Herausforderungen des kommenden Jahres... mehr


09.08.2016 Dienstag

Öffentlichkeitsarbeit überschattet durch schweren Unfall


Verkehrsunfall in Oberbexbach am 07.08.2016 Die im Rahmen der DLRG-Einsatzpräsentation beim Feuerwehrfest eingesetzten Kräfte der DLRG Bezirk Neunkirchen wurden Zeuge eines schweren Motorradunfalls auf der oberen Hochstraße in Bexbach, der sich auf der genau 100m entfernten T-Kreuzung Obere... mehr


09.08.2016 Dienstag

Öffentlichkeitsarbeit beim Feuerwehrfest in Oberbexbach


Die DLRG Bezirk Neunkirchen präsentierte am Sonntag, den 7. August 2016, beim Fest der Freiwilligen Feuerwehr in Oberbexbach erstmalig ihren Einsatzbereich. Im Rahmen einer BOS-Fahrzeugausstellung (BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) wurden zwei Mannschaftstransportwägen... mehr